HR II - Bericht über das Hegeringfest vom 26.08.2018

Am Sonntag den 26. August fand das diesjährige Hegeringfest des Hegeringes Linz statt.

In diesem Jahr hatte sich der Vorstand um Hegeringleiter Veit Kalter eine Entdeckungsreise in unsere Heimat überlegt. Viele kennen Linz, teils als ihre Heimatstadt, teils aus der Nachbarschaft. Doch für die Schönheiten und Besonderheiten dieser Stadt sind wir oft blind. Daher wurde eine Stadtführung durch die “BUNTE STADT Linz“ organisiert.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte unsere Hegeringleiter 42 Hegeringmitglieder und Gäste auf dem Burgplatz begrüßen. Die Jagdhornbläsergruppe Linz schaffte mit der Begrüßung auf diesem historischen Platz eine tolle Stimmung, bevor wir in 2 Gruppen mit je einem Stadtführer auf eine 1,5h Entdeckungstour gingen. Liebevoll gepflegte Fachwerkhäuser, viele mit kleinen Anekdoten und Geschichten belegt, eines der ältesten noch genutzten Rathäuser in Rheinland-Pfalz, Baugeschichte von Brunnen, bes. Bauwerken und Straßen, sowie die altehrwürdige Martinskirche waren Ziele der Stadtführung. Aufgelockert durch einige Stücke der Jagdhornbläsergruppe auf Plätzen und Gassen erlebten die Teilnehmer eine sehr informative und unterhaltsame Stadtführung.

Eine weitere Führung konnten die Hegeringmitglieder und Gäste im Verwaltungsgebäude der BASALT AG erleben. Der Obmann f. Naturschutz und Förster bei der BASALT AG, Markus Haardt, zeigte den Teilnehmern ein vertrautes Bauwerk im Stadtbild von Linz, doch vielen unbekannt in seiner Geschichte, sowie der Ausgestaltung von innen. Geprägt aus dem Wirtschaftswachstum eines der größten Industriebetriebe der wilhelminischen Zeit, präsentiert sich das Haus als architektonische Perle in Linz, und Heimat eines modernen und europaweit agierendem Natursteinkonzerns.

Nun wurde es Zeit fürs Mittagessen. Um 13.00 Uhr fuhr man gemeinsam mit dem Schienenbus der Kasbachtalbahn zur alten Steffens-Brauerei, wo die Teilnehme im Biergarte bei bestem Wetter den Abschluss einläuteten. Zur Unterhaltung diente ein vom Vorstand organisiertes Fragespiel durchgeführt. Nun zeigte sich, wer morgens gut aufgepasst hatte, um die abgefragten Daten (urkundliche Erwähnung, Baubeginn etc.) wusste. 6 Fragen zur Stadtgeschichte von Linz wurden abgefragt. Unter den Teilnehmern die alles richtig ausgefüllt hatten, wurde schöne Sachpreise verlost. Hier gilt der Dank Feinkost Stirnberg aus Bad Hönningen, Waffen Hammerschmidt aus Asbach, sowie MBS Logistics aus Köln.

Ein rundum gelungenes und entspanntes Hegeringfest klang in der Nachmittagssonne aus, eh man mit dem Schienenbus wieder nach Linz zurückkehrte.

nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi