Hegering Puderbach e.V.

Drohne zur Kitzrettung

Um unser Pilotenteam für die Drohne zur Rehkitzrettung in 2023 noch effektiver und effizienter zu machen, statten wir die Drohne derzeit mit zwei weiteren Akkus aus. Dies wird die Flugzeit deutlich erhöhen und somit die Stringenz der Einsätze deutlich erhöhen. Dies ist immens wichtig, denn die Einsätze während des Mähens dulden keine Pause, weil Akkus ggf. geladen werden müssen. Die Finanzierung stammt teils aus dem Erlös der Tombola beim Sommerfest in diesem Jahr.

Blühstreifenaktion

In Kooperation mit der Ortsgemeinde Raubach, der evangelischen Kirchengemeinde, des Friedhofsverbandes und des Imkerverbandes konnten wir die Anlage von Blühstreifen an der Kirche und auf dem Friedhof unterstützen.

Der Hegering Puderbach spendierte einen Teil des benötigten Saatgutes und unser Obmann für Naturschutz Matthias Nell koordinierte dies mit allen Beteiligten. Vorsitzender Oliver Hachenberg konnte sich mit den weiteren Vereinsvertretern ein Bild von der Aktion machen und es wurde sofort mit der Aussaat begonnen.

Kitzrettung mit Drohnen

Der Vorstand war kürzlich mit Teilen unserer künftigen „Drohnen-Piloten“ zusammengekommen, da für das nun junge neue Jagdjahr die Koordination des Einsatzes mit den benachbarten Drohnen-Führern, wie z.B. DRK, abzusprechen ist.

Außerdem werden Einweisung und Ausbildung für das Gerät weiter organisiert, so dass wir im Mai mit sieben Pilot*innen einsatzbereit für die Kitzrettung sein werden

Kreisgruppe

Kreisgruppe Neuwied e.V.
im LJV Rheinland-Pfalz

1. Vorsitzende
Kathrin Stehle
Rossbacher Str. 15
53547 Breitscheid

Vorstand | Über uns

Search