Jägerinnen

Obwohl die Drückjagdsaison noch etwas in der Ferne ist, ist regelmäßiges Schießtraining wichtig.

Daher trafen sich am 19.06.2021 4 Jägerinnen aus unserer KG, um im Schießkino Mittelrhein (Polch) ihre Fähigkeiten auszubauen.

Nach genauen Erklärungen und Einführung ging es los. Nach jedem Durchgang wurde auf Fehler hingewiesen und Tipps gegeben, um ein besseres Trefferbild zu erreichen. Für viele gute Schüsse gab es auch Lob und jede konnte auch bei der anderen etwas „abgucken“.

... weiterlesen

Dieses Mal bewaffnet mit Messer und Körbchen, starteten die Jägerinnen der Kreisgruppe Neuwied und Altenkirchen, sowie weitere Interessierte, zu einer Pilz- Exkursion.

Doktor Lutz Neitzert, der ein gefragter Fachmann nicht nur zum Thema Pilze ist, erklärte anschaulich und sehr kurzweilig die Verwendung und Nutzung von Pilzen, auch ein wenig über den Waldes- und den Tellerrand hinaus !

Auf einer Wanderung ließ uns Herr Neitzert an seinem großen Fachwissen teilhaben. Er konnte zu jedem entdeckten Pilz etwas berichten und es gab  neben biologischen und kulinarischen auch interessante Informationen über Kulturgeschichtliches und Kurioses aus der faszinierenden Welt der Schwammerln & Mushrooms!

... weiterlesen

In der Nacht vom 03.10. auf den 04.10 nutzten 8 Jägerinnen die Mondphase, um in 3 verschiedenen Revieren auf Schwarzwild und Raubwild anzusitzen. Für eine Jungjägerin war es der erste Ansitz alleine überhaupt.

Bereits im Vorfeld trafen sich die "Gast"- Jägerinnen mit den Pächterinnen / Jagdaufseherinnen, um bei Tageslicht die Ansitzeinrichtungen kennenzulernen. Dabei konnten Fragen geklärt werden, wo parke ich mein Auto, wo ist der Pirschweg, wie sieht die Umgebung / Schussfeld aus, von wo könnte das Wild anwechseln.

Leider spielte das Wetter mal wieder nicht mit. Es war stürmisch, regnerisch und auch der Mond fand nicht den Weg durch die Wolken. Das Wild zeigte sich daher auch nicht oder nur sehr kurz und unruhig.

... weiterlesen