Der Kreisjagdmeister informiert

Liebe Jagdfreunde! Die Kreisveterinärbehörde hat mich gebeten Ihnen mitzuteilen, dass der ASP Notruf ab sofort abgeschaltet wird,

aber beim ersten Auftreten von ASP in Deutschland sofort wieder verfügbar sein wird.
Hintergrund ist der, dass in der Vergangenheit der Notruf so gut wie nicht genutzt wurde, was ja auch zu begrüßen ist, die Vorhaltung dieses Notrufes aber Kosten verursacht, indem Überstunden anfallen.

Wir Jäger unterstützen natürlich jede Sparmaßnahme und können trotzdem bei Bedarf die Veterinärbehörde, jederzeit über Festnetz als auch über die Handynummer von Frau Degenhardt und Herrn Neumann, kontaktieren.

Kurt MILAD

- Kreisjagdmeister -